Erneuerbare Energien sind nicht von Natur aus nachhaltig

Eine Energiewende von fossilen Brennstoffen zu erneuerbaren Energien kann die Erderwärmung dämpfen. Aber wenn wir nicht darauf achten, kann es gleichzeitig unsere Fähigkeit beeinträchtigen, die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung zu erreichen. Um dies zu vermeiden, schlagen Forscher vor, schon jetzt an einem nachhaltigen übergang zu erneuerbaren Energien zu arbeiten.

Im Rahmen der Energiewende gibt es die glühenden Verfechter erneuerbarer Energien. Und es gibt diejenigen, die vor den möglichen Auswirkungen eines groß angelegten Einsatzes von Sonnenkollektoren und Windkraftanlagen warnen. “Erneuerbare Energien sind nicht von Natur aus nachhaltig”, sagt Sarah Jordaan, Forscherin an der John Hopkins University (USA), in einer Erklärung. Gemeinsam mit anderen Forschern der University of California (USA) lehrt Sie uns heute, wie die Ziele zur Verringerung der CO2-Emissionen mit den weiter gefassten Zielen der nachhaltigen Entwicklung (SDG) übereinstimmen können.

Hier ist die richtige Standortwahl entscheidend. Es kann Auswirkungen auf ökosysteme, aber auch auf menschliche Gesellschaften haben. In Florida, zum beispiel, ein projekt photovoltaik-module, floating, dass die wasservögel haben sich weitgehend verabschiedet, erscheint nachhaltiger als derjenige, der möchte, dass ein teil von einem pinienwald mit langen blättern, die entweder dem erdboden gleichgemacht, um platz für eine anlage zur erzeugung von solarenergie.

Lösungen zu finden

Damit der übergang zu einer CO2-Armen Wirtschaft im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung erfolgen kann, müssen sich Forscher, die an der Entwicklung erneuerbarer Anlagen arbeiten, auch um die Akzeptanz der öffentlichkeit, die Wechselwirkungen von Solar-wind, die Auswirkungen der Windenergie auf die wildnis und das Ende der Lebensdauer erneuerbarer energieerzeugungssysteme kümmern. Denn Windturbinen sind zum Beispiel heute nicht mehr recycelbar. Sonnenkollektoren wiederum tragen dazu bei, das wachsende Problem der Elektronikschrott zu erhöhen.

Der Bereich der nachhaltigen erneuerbaren Energien steckt nach Ansicht der Forscher noch in den Kinderschuhen. Sie rufen dazu auf, »gemeinsam zu arbeiten und wissen und Innovationen zu teilen”. Denn wenn Ihre Arbeit eine Reihe von Problemen hervorhebt, bleiben Sie davon überzeugt, dass Sie gelöst werden können.